Initiatoren
Mitveranstalter
Vorankündigung
 
 

Die Herausforderungen der Zukunft zu erkennen, ohne das Arbeiten in der Gegenwart zu vernachlässigen: Hierzu will frühjahrsm:ut 16 als Zukunftsforum einladen. Heute die Weichen für morgen stellen und sich wirtschaftlich auf das vorbereiten, was kommen wird. Dies ist eine der zentralen Aufgaben des Managements. Zukunftsgerichtetes Handeln fordert vonseiten der Entscheider jeden Tag neuen m:ut und eine aktive und kreative Gestaltung von Veränderungsprozessen.

Wandel ist eine Tür, die nur von innen geöffnet werden kann.” (Dalai Lama)

Unsere Referenten – Hannes Treichl, Ex–Management Swarovski, Autor und Gründer mehrerer Kreativagenturen, mit dem Vortrag Meuterei des Denkens sowie Thomas Sattelberger, Ex-Personalvorstand Dt. Telekom AG, Continental AG und Lufthansa AG, mit dem Vortrag Das demokratische Unternehmen, und Prof. Dr. Norbert Bolz, Kommunikationswissenschaftler und Zukunftsforscher, mit dem Vortrag Zukunftsvisionen – Die Medienwirklichkeit von morgen – werden entscheidende Weichen für unser tägliches Arbeiten stellen.

m:ut, das Premium-Veranstaltungsformat im Münsterland, richtet sich in erster Linie an Manager, Unternehmensleiter und Entscheider aus der Region, die hier eine Plattform für die drängenden Fragen der zukünftigen Ausrichtung ihres Unternehmens finden sollen.

Auch auf m:ut 16 am 24.11.2016 im historischen Festsaal des Rathauses Münster wollen wir Sie schon neugierig machen: Zugesagt haben bereits Dr. Heiner Flassbeck, ehem. Chefvolkswirt der UNO für Welthandel und Entwicklung, mit dem Vortrag Wem gehört die Welt, Dr. Jens-Uwe Meyer, ehem. Polizeikommissar der Hamburger Davidwache sowie TV-Korrespondent in Washington und Jerusalem und Direktor am Steinbeis SMI in Berlin, mit dem Vortrag Gewinnerstrategien der Innovationschampions, und Marc Gassert, Kommunikationswissenschaftler und Shaolin Kung Fu Meister, mit Disziplin und Willenskraft.

m:ut bietet zudem Gelegenheit, sich an den Ständen der Partner zu informieren, dabei Beziehungen zu pflegen und im Networking neue Kontakte zu knüpfen. Beim Get-Together kann neben dem Genuss der guten Küche des Guts Havichhorst ein intensiver Austausch über Gesehenes und Gehörtes stattfinden.

Wir freuen uns, Sie im exklusiven Rahmen des Guts Havichhorst bei frühjahrsm:ut 16 begrüßen zu dürfen.