Gut Havichhorst in Münster-Handorf

Zukunftsforum für Unternehmer im Münsterland

frühjahrsm:ut 20

Die Herausforderungen der Zukunft zu erkennen, ohne das Arbeiten in der Gegenwart zu vernachlässigen. Hierzu will frühjahrsm:ut 20 als Zukunftsforum einladen. Heute die Weichen für morgen stellen und sich wirtschaftlich auf das vorbereiten, was kommen wird. Dies ist eine der zentralen Aufgaben des Managements. Zukunftsgerichtetes Handeln fordert vonseiten der Entscheider jeden Tag neuen m:ut und eine aktive und kreative Gestaltung von Veränderungsprozessen.

„Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen.“ (Karl Valentin, 1882-1948, dt. Kabarettist, Komiker)


Unsere Referenten werden entscheidende Weichen für unser tägliches Arbeiten stellen:

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher,
Mathematiker, Wirtschaftswissenschaftler und Globalisierungsexperte, Universität Ulm, mit dem Vortrag „Der Milliarden-Joker

Dr. Roman F. Szeliga,
Allgemeinmediziner und Humorexperte, Wien, mit dem Vortrag „Morbus Digitalis

Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer,
Facharzt für Radiologie und Mikrotherapie und Hausarzt der Nation, mit dem Vortrag „Fit bis 100 - auch eine Frage der Haltung


m:ut, das Premium-Veranstaltungsformat im Münsterland, richtet sich in erster Linie an Manager, Unternehmensleiter und Entscheider aus der Region, die hier eine Plattform für die drängenden Fragen der zukünftigen Ausrichtung ihres Unternehmens finden sollen.


Auch auf m:ut 20 am 19.11.2020 wollen wir Sie schon neugierig machen. Zugesagt haben bereits:

Prof. Dr. Peter Bofinger, deutscher Volkswirt und Publizist, ehem. Mitglied des Sachverständigenrates, mit dem Thema Finanzmärkte am Scheideweg?,

Prof. Dr. Achim Peters, Hirnforscher, Endokrinologe und Diabetologe, Kiel, mit dem Vortrag Unsicherheit sowie

Jan Fleischhauer, Journalist und Autor, München, mit dem Vortrag Die Macht der sozialen Medien – im Zeitalter von Facebook und Twitter braucht es neue Strategien der Unternehmenskommunikation.


m:ut bietet zudem Gelegenheit, sich an den Ständen der Partner zu informieren, dabei Beziehungen zu pflegen und im Networking neue Kontakte zu knüpfen. Beim Get-Together kann neben dem Genuss der guten Küche des Guts Havichhorst ein intensiver Austausch über Gesehenes und Gehörtes stattfinden.

Wir freuen uns, Sie im exklusiven Rahmen des Guts Havichhorst bei frühjahrsm:ut 20 begrüßen zu dürfen.

Initiator

Mitveranstalter





Rückblick